NEWS

CURRENT RELEASE

PAST RELEASES

BUY

CONTACT

REVOLVER CANADA : Past releases
0001 0002 0003 0004 0005 0006 0007 0008 0009 0010 0011 0012 0013 0014 0015 0016 0017 0018 0019 0020 0021 0022 0023 0024 0025 0026

Revolver Canada 0009

Artist: Deadbeat
Title: Miso
Release date: 2001-01-01
Catalog #: 0009
Format: 12"

Revolver Canada is very proud to present REV0009 (the MISO EP). The MISO EP is the second Revolver12" from Montreal Canada's Scott Monteith (aka DEADBEAT) . One of our fans writes : "Dear staff at Revolver… plain boiled water simply isnt good enough to accompany DEADBEAT's incredible EP! Please, I need to know, what can I do?. Please help me in these desperate times!" Well look no further my friend for we have the ingredient for you!

Miso is a tantalizing paste, made by fermenting soy beans, rice or barley, and salt. There are different kinds of miso depending on the region. The most common type of miso is a light brown color, although there are also some that are pale yellow and others that are dark brown. Miso soup is made by mixing miso paste and dashi. Don't fret Smurfette cause here's the recipe…

3 cups water
3 scallions/green onions
1 stick wakame seaweed
1/2 tsp. hot sesame pepper oil
Tamari/soy sauce to taste (1-2 tsp.)
Black pepper to taste
1 1/2 generous Tbsp. Miso



...and of course, our german version!


Revolver Kanada freut sich REV0009 (die MISO EP) zu präsentieren. Die MISO EP, die zweite Revolver 12" release des aus Montreal, Kanada stammenden Scott Monteith (aka DEADBEAT), will nicht nur als ein weiterer minimal-house dancefloor-rocker verstanden werden, sondern durchaus auch als herausragende Vorspeise für Sushi. Einer unserer Fans schreibt: "Liebe Leute bei Revolver… dieses unglaubliche Werk verlangt nach mehr als nur kochendem Wasser! Was nur kann ich in meiner Verzweiflung machen?"
Nun - ein für allemal - das ultimative Revolver Rezept; die Zubereitungszeit entspricht etwa der Länge der 12", Scott schafft es auch mal etwas schneller…

Miso ist eine verlockende Paste die durch die Fermentierung von Sojabohnen, Reis oder Gerste und Salz entsteht. Abhängig von der Region gibt es bis zu 3 Arten von Miso. Am gebräuchlichsten ist wohl hellbraunes Miso, doch auch die gelbliche und dunkelbraune Variante sind inzwischen häufig zu finden. Miso-Suppe wird durch Beimengung von Miso-Paste zu Dashi hergestellt.

3 Tassen Wasser
3 Scharlotten/grüne Zwiebel
1 Bund Wakame Seegras
1/2 Teelöffel scharfes Sesam/Chili Öl
Tamarind/Sojasauce nach Geschmack (1-2 Teelöffel)
Pfeffer nach Geschmack
1 1/2 gehäufte Teelöffel Miso



SIDE A:


1) MISO

Revolver Canada is very proud to present REV0009 (the MISO EP). The MISO EP is the second Revolver12” from Montreal Canada’s Scott Monteith (aka DEADBEAT) . The MISO EP is not only a killer-monster horrorshow minimal-house dancefloor rocker! It’s also an excellent starter to sushi. One of our fans writes : “Dear staff at Revolver… plain boiled water simply isnt good enough to accompany DEADBEAT’s incredible EP! Please, I need to know, what can I do?. Please help me in these desperate times!” Well look no further my friend for we have the ingredient for you! Miso is a tantalizing paste, made by fermenting soy beans, rice or barley, and salt. There are different kinds of miso depending on the region. The most common type of miso is a light brown color, although there are also some that are pale yellow and others that are dark brown. Miso soup is made by mixing miso paste and dashi. Don’t fret Smurfette cause here’s the recipe… 3 cups water 3 scallions/green onions 1 stick wakame seaweed 1/2 tsp. hot sesame pepper oil Tamari/soy sauce to taste (1-2 tsp.) Black pepper to taste 1 1/2 generous Tbsp. Miso Revolver Kanada freut sich REV0009 (die MISO EP) zu präsentieren. Die MISO EP, die zweite Revolver 12” release des aus Montreal, Kanada stammenden Scott Monteith (aka DEADBEAT), will nicht nur als ein weiterer minimal-house dancefloor-rocker verstanden werden, sondern durchaus auch als herausragende Vorspeise für Sushi. Einer unserer Fans schreibt: „Liebe Leute bei Revolver… dieses unglaubliche Werk verlangt nach mehr als nur kochendem Wasser! Was nur kann ich in meiner Verzweiflung machen?” Nun – ein für allemal – das ultimative Revolver Rezept; die Zubereitungszeit entspricht etwa der Länge der 12“, Scott schafft es auch mal etwas schneller… Miso ist eine verlockende Paste die durch die Fermentierung von Sojabohnen, Reis oder Gerste und Salz entsteht. Abhängig von der Region gibt es bis zu 3 Arten von Miso. Am gebräuchlichsten ist wohl hellbraunes Miso, doch auch die gelbliche und dunkelbraune Variante sind inzwischen häufig zu finden. Miso-Suppe wird durch Beimengung von Miso-Paste zu Dashi hergestellt. 3 Tassen Wasser 3 Scharlotten/grüne Zwiebel 1 Bund Wakame Seegras 1/2 Teelöffel scharfes Sesam/Chili Öl Tamarind/Sojasauce nach Geschmack (1-2 Teelöffel) Pfeffer nach Geschmack 1 1/2 gehäufte Teelöffel Miso

1) ORGAN GRINDER

Revolver Canada is very proud to present REV0009 (the MISO EP). The MISO EP is the second Revolver12” from Montreal Canada’s Scott Monteith (aka DEADBEAT) . The MISO EP is not only a killer-monster horrorshow minimal-house dancefloor rocker! It’s also an excellent starter to sushi. One of our fans writes : “Dear staff at Revolver… plain boiled water simply isnt good enough to accompany DEADBEAT’s incredible EP! Please, I need to know, what can I do?. Please help me in these desperate times!” Well look no further my friend for we have the ingredient for you! Miso is a tantalizing paste, made by fermenting soy beans, rice or barley, and salt. There are different kinds of miso depending on the region. The most common type of miso is a light brown color, although there are also some that are pale yellow and others that are dark brown. Miso soup is made by mixing miso paste and dashi. Don’t fret Smurfette cause here’s the recipe… 3 cups water 3 scallions/green onions 1 stick wakame seaweed 1/2 tsp. hot sesame pepper oil Tamari/soy sauce to taste (1-2 tsp.) Black pepper to taste 1 1/2 generous Tbsp. Miso Revolver Kanada freut sich REV0009 (die MISO EP) zu präsentieren. Die MISO EP, die zweite Revolver 12” release des aus Montreal, Kanada stammenden Scott Monteith (aka DEADBEAT), will nicht nur als ein weiterer minimal-house dancefloor-rocker verstanden werden, sondern durchaus auch als herausragende Vorspeise für Sushi. Einer unserer Fans schreibt: „Liebe Leute bei Revolver… dieses unglaubliche Werk verlangt nach mehr als nur kochendem Wasser! Was nur kann ich in meiner Verzweiflung machen?” Nun – ein für allemal – das ultimative Revolver Rezept; die Zubereitungszeit entspricht etwa der Länge der 12“, Scott schafft es auch mal etwas schneller… Miso ist eine verlockende Paste die durch die Fermentierung von Sojabohnen, Reis oder Gerste und Salz entsteht. Abhängig von der Region gibt es bis zu 3 Arten von Miso. Am gebräuchlichsten ist wohl hellbraunes Miso, doch auch die gelbliche und dunkelbraune Variante sind inzwischen häufig zu finden. Miso-Suppe wird durch Beimengung von Miso-Paste zu Dashi hergestellt. 3 Tassen Wasser 3 Scharlotten/grüne Zwiebel 1 Bund Wakame Seegras 1/2 Teelöffel scharfes Sesam/Chili Öl Tamarind/Sojasauce nach Geschmack (1-2 Teelöffel) Pfeffer nach Geschmack 1 1/2 gehäufte Teelöffel Miso


Other releases by Deadbeat:

Untitled (REV 0003)
Recollection Remix Series Vol. 1 (REV 0018)
Recollection Remix Series Vol. 2 (REV 0019)


REV 0009
Artist: Deadbeat
Title: Miso
Catalog #: 0009
Format: 12"
REV 0009 AUDIO
MAILING LIST
Join Our Mailing List: